Menschenrechte

action
Blog

Hallo!
Ich bin hier ganz neu bzw. schreibe ich das erste Mal hier im Blog. Mein Name ist Bettina Vögl, bin 19 Jahre alt und habe Geburtstag am 22.Oktober (1995), geboren in Neu Dehli und lebe seit 1997 hier in Österreich Also ich mache gerade einen Lehrberuf als Bürokauffrau bei Oeticket. (2. Lehrjahr) . Mein Wunsch ist es mal, sich ehrenamtlich oder mal in späteren Berufsleben, sich stark für "Menschenrechte" einzusetzen und mit Kindern zu arbeiten. Ich persönlich mag Kinder und arbeite ehrenamtlich bei mir in der Pfarre als ausgebildete "Jungscharleiterin" , dazu habe ich auch selbst freiwillig mich entschlossen, damals einen Erste Hilfe Kurs zu machen, den ich auch schon gemacht habe. Ich habe auch eine kurze Zeit, bei uns im Ort, bei der " Freiwilligen Jugendfeuerwehr" mitgearbeitet . Es macht mir Spaß, Kindern zu helfen. Sie unterstützen im ihren Lebensweg. Ob beim Spielen, Basteln, beim lesen der Bücher, etc. Ebenso wie ich oben hingedeutet habe, mich mal ehrenamtlich engagieren für Menschenrechte. Ich habe schon oft gehört, gelesen, etc.. Das viele Menschen auf dieser Welt, kein Zuhause haben, Eltern verloren haben, oder Hungern, keine Bildung haben, oder ausgenützt werden wie Kinderarbeit, oder physischer/psychischer,sexueller Missbrauch. Wenn ich sowas höre, lese, denke ich mir, wie graußam manche Menschen sind. Ich persönlich finde es, das sowas enden muss "Gewalt an Kindern" , Kindern haben ein Recht auf Bildung, Ernährung, Liebe, Fantasie, Spielen, eine liebevolle Familie zu haben, ein Recht auf Unterstüzung, egal wo sie es brauchen, das man ihnen zuhört wenn sie Aufmerksamkeit brauchen, sie schützt in jeglicher Form. Ich finde es traurig wie manche mit ihren Kindern oder mit Kindern umgehen ( geschlagen, missbraucht, oder ignoriert werden) und das gehört sich nicht. Es muss ein Ende geben, gegen Gewalt. Mich Inspiration der Satz: " Violence is there, when you don't see it" .
Liebe Grüße,
Bettina V.

Hallo!
Ich bin hier ganz neu bzw. schreibe ich das erste Mal hier im Blog. Mein Name ist Bettina Vögl, bin 19 Jahre alt und habe Geburtstag am 22.Oktober (1995), geboren in Neu Dehli und lebe seit 1997 hier in Österreich Also ich mache gerade einen Lehrberuf als Bürokauffrau bei Oeticket. (2. Lehrjahr) . Mein Wunsch ist es mal, sich ehrenamtlich oder mal in späteren Berufsleben, sich stark für "Menschenrechte" einzusetzen und mit Kindern zu arbeiten. Ich persönlich mag Kinder und arbeite ehrenamtlich bei mir in der Pfarre als ausgebildete "Jungscharleiterin" , dazu habe ich auch selbst freiwillig mich entschlossen, damals einen Erste Hilfe Kurs zu machen, den ich auch schon gemacht habe. Ich habe auch eine kurze Zeit, bei uns im Ort, bei der " Freiwilligen Jugendfeuerwehr" mitgearbeitet . Es macht mir Spaß, Kindern zu helfen. Sie unterstützen im ihren Lebensweg. Ob beim Spielen, Basteln, beim lesen der Bücher, etc. Ebenso wie ich oben hingedeutet habe, mich mal ehrenamtlich engagieren für Menschenrechte. Ich habe schon oft gehört, gelesen, etc.. Das viele Menschen auf dieser Welt, kein Zuhause haben, Eltern verloren haben, oder Hungern, keine Bildung haben, oder ausgenützt werden wie Kinderarbeit, oder physischer/psychischer,sexueller Missbrauch. Wenn ich sowas höre, lese, denke ich mir, wie graußam manche Menschen sind. Ich persönlich finde es, das sowas enden muss "Gewalt an Kindern" , Kindern haben ein Recht auf Bildung, Ernährung, Liebe, Fantasie, Spielen, eine liebevolle Familie zu haben, ein Recht auf Unterstüzung, egal wo sie es brauchen, das man ihnen zuhört wenn sie Aufmerksamkeit brauchen, sie schützt in jeglicher Form. Ich finde es traurig wie manche mit ihren Kindern oder mit Kindern umgehen ( geschlagen, missbraucht, oder ignoriert werden) und das gehört sich nicht. Es muss ein Ende geben, gegen Gewalt. Mich Inspiration der Satz: " Violence is there, when you don't see it" .
Liebe Grüße,
Bettina V.