Großartige Spenden- und Hilfsbereitschaft - So viele teilnehmende SchülerInnen wie noch nie bei Aktion Kilo!

Übergabe der symbolischen Spendenpakete beim Abschlussevent der Aktion "Kilo gegen Armut" 2016
 
Schön und gleichzeitig ermutigend, die große Spenden- und Hilfsbereitschaft der Jugend! Am 16. Dezember kamen SchülerInnen aus 27 Schulen in Wien und Umgebung in die youngCaritas actionFabrik und übergaben im Rahmen der Aktion "Kilo gegen Armut" 2016 symbolisch ihre Spendenpakete. Sie setzen damit in der Vorweihnachtszeit ein großartiges, wunderbares Zeichen der Solidarität.
 
Seit Anfang Dezember bis Ende Jänner sammeln einzelne Schulklassen, ganze Schulen sowie Kindergarten- und Hortgruppen verschiedenste Lebensmittel und Hygieneartikel für die Caritas Einrichtung Le+O, die armutsgefährdeten oder akut von Armut betroffen Menschen hilft. Wie dringend Hilfe benötigt wird, zeigen die aktuellen Zahlen: Alleine in Wien sind rund 151.000 Menschen akut arm und 188.000 Menschen armutsgefährdet (Zahlen siehe Statistik Austria, EU-SILC 2015). Für diese Menschen sind ein gefüllter Kühlschrank, tägliche warme Mahlzeiten oder gar eine angemessen beheizte Wohnung mit einem geschützten Schlafplatz nicht selbstverständlich.
 
Wir freuen uns riesig, dass in diesem Jahr mit über 25.000 SchülerInnen so viele wie noch nie seit Bestehen der Sammelaktion mitmachen und Lebensmittel bzw. Hygieneartikel für armutsbetroffene Menschen sammeln. 2015 wurden insgesamt 24 Tonnen Lebensmittel und Hygieneartikel gesammelt - wir sind zuversichtlich das letztjährige Ergebnis zu toppen :)
 
Ein riesengroßes DANKE für das tolle Engagment und die großartige Hilfsbereitschaft!