KINOTIPP: KURZFILME: GESICHTER DER FLUCHT

Premiere der Kurzfilme "Gesichter der Flucht": Freitag, 28.11.2014 im Topkino Wien.
 
Ein Kinotipp der besonderen Art: Durch thematische Überschneidungen und bisherigen Kooperationen mit UNHCR und Waystone Film möchten wir euch auf folgende Kurzfilmreihe hinweisen:
 
GESICHTER DER FLUCHT
 
Über die Filme:
 
Segal studiert Internationale Entwicklung an der Uni Wien, Asif träumt davon, ein IT-Unternehmen zu gründen und Diyars große Liebe ist Fußball. Es sind drei ganz unterschiedliche Lebensgeschichten junger Menschen in Österreich, die eine Erfahrung verbindet: Zu flüchten und in einem anderen Land ganz neu zu beginnen.
 
Aus den Geschichten dieser drei jungen Menschen sind die Kurzfilme "Gesichter der Flucht" entstanden. Im Mittelpunkt der Filme stehen die sehr persönlichen und emotionalen Ich-Erzählungen der drei ProtagonistInnen, die mit ruhigen Bilderwelten in Spielfilm-Ästhetik unterlegt sind.
 
Die Filme wurden vom UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit dem Filmemacher Ioan Gavrilowitsch und der Produktionsfirma Waystone Filme realisiert.
 
Tickets können unter http://bit.ly/1xAj5tL reserviert werden. Karten gibt es noch für Vorstellungen um 20 Uhr und um 20.30 Uhr. Die Vorführungen sind kostenlos!