Kinder sammeln für Kinder

Wenn ein Baby kommt, ist die Freude groß! Doch manchmal wird diese Freude von finanziellen Sorgen überschattet.
 
Vor allem Frauen und Familien, die in Mutter-Kind-Häusern und Flüchtlingshäusern wohnen oder sich an die Sozialberatungsstellen wenden, und deren Budget sehr angespannt ist, sind auf Hilfe angewiesen. Um den Babies und ihren Familien einen zumindest in dieser Hinsicht sorgenfreieren Start in das gemeinsame Leben zu ermöglichen, haben Kindergärten die Weihnachtszeit genutzt und Starterpakete geschnürt.
Diese Pakete sollten jeweils für einen Buben und ein Mädchen sein und individuell mit Strampler, Body, Schnuller, Flascherl, Söckchen, Mützen und allem was sonst noch in den Anfängen gebraucht wird befüllt werden.
 
Wir sind begeistert: 46 Kindergärten haben sich an der Sammelaktion beteiligt und sage und schreibe 884 Packerl geschnürt! 442 Buben und 442 Mädchen haben so eine Grundausstattung erhalten. 
 
DANKE den 42 Kindergärten von KINDER IN WIEN, dem Kindergarten der Vienna International School und den Kindergärten Käferkreuzgasse und Landstögergasse für ihren Einsatz und die vielen wunderschönen Pakete!