Schulsachen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Rucksäcke und Materialien für ein erfolgreiches Schuljahr 2019.

Viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge besuchen in Österreich die Schule. Alleine auf sich gestellt, haben sie meist nur ein kleines Taschengeld zur Verfügung und können sich deshalb die oft teuren Rucksäcke und Schulsachen nicht leisten.

Doch die Schülerinnen und Schüler der pGRG Neulandschule haben sich stark gemacht und sammelten Schultaschen, Rucksäcke und Schulmaterialien für armutsbetroffene Jugendliche in Caritas Einrichtungen. Die insgesamt 16 Klassen setzten sich aktiv für Jugendliche in Not ein und spendeten 18 Rucksäcke, befüllt mit Heften, Stiften, Mappen, Büchern, Taschenrechnern, Zirkeln, Gutscheinen und vielem mehr.

Vielen herzlichen Dank an alle SchülerInnen, LeherInnen, PädagogInnen, und Eltern für das tatkräftige Engagement.