Exklusive Filmvorführung für Jugendliche

13. Dezember 2017

youngCaritas in Kooperation mit sixpackfilm und Einblick filterlos laden Schulklassen am 13.12. zu einer kostenlosen Filmvorführung ins Metro-Kinokulturhaus. Und Action!

Wann?

Mittwoch, 13.12.2017,
09:00 Uhr

bis

Mittwoch, 13.12.2017,
11:30 Uhr

Exklusive Filmvorführung für Jugendliche

Am 13. Dezember 2017 laden youngCaritas Wien in Kooperation mit sixpackfilm und Einblick filterlos Schulklassen zu einem besonderen Filmscreening ein. Gezeigt werden Filme aus der Lebenswelt von Jugendlichen. Die Vorstellung ist kostenlos!
 
WAS:
  • Kurzfilme des Projekts Einblick Filterlos: „Jugendliche machen Kino“ (2 Filme à 15 Min.); im Anschluss stehen die Produzenten und Jugendliche der Filmcrew für Fragen des Publikums zur Verfügung
  • Dokumentarfilm „Tanz und gib ihm!“ (AT 2016 / 83 Min.)
  • anschl. Podiumsdiskussion mit Regisseurin Tina Leisch
WANN:
MI, 13. Dezember 2017, 9:00 – ca. 11:30 Uhr
 
WO:
Metro-Kinokulturhaus (Johannesgasse 4, 1010 Wien)
 
*** UPDATE: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht! ***
 
Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung haben, können Sie uns gerne kontaktieren unter:
01/367 25 57-14 oder youngcaritas@caritas-wien.at.
 
INFOS ZU DEN FILMEN:
 
2 Kurzfilme des Projekts EINBLICK FILTERLOS: „Jugendliche machen Kino
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Filminstitut, dem Menschenrechtsbüro Wien und dem Stadtschulrat für Wien
 
Im Rahmen des Projekts Einblick filterlos entstanden 2017 zwei Vorfilme von und für Jugendliche. Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren und mit unterschiedlichsten kulturellen Backgrounds produzierten gemeinsam unter professioneller Anleitung zwei Kurzfilme, in denen sie ihre ungefilterte Sicht auf das vielfältige Zusammenleben in einer Großstadt und in ihren speziellen Lebenssituationen visualisieren.
Im Vorfeld der Drehbucharbeit setzten sich die Jugendlichen mit gesellschaftspolitischen Themen zum Beispiel subjektives Sicherheitsempfinden, Meinungsfreiheit und diskriminierungsfreie Gesellschaft auseinander. Inhaltliche Abstimmung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Menschenrechtsbüro der Stadt Wien.
 
» Mehr Infos zu diesem Projekt hier: http://www.einblick-filterlos.at/projekt.html
 
„Tanz und gib ihm!“ (AT/2016, 83 Min.)
 
Tina Leischs Dokumentarfilm „Tanz und gib ihm!“ präsentiert fünfzehn Burschen und junge Männer aus Wien und ihre Vorbilder, allesamt aus verschiedenen sozialen und kulturellen Umfeldern. Gesprochen wird über Identität, Geschlechterrollen, Lebensvorstellungen, die Ursprungsfamilie, Role-Models, Interessen, Zukunft und die Bedeutung von Männlichkeit. Tina Leisch bietet den jugendlichen Protagonisten ihres Films eine Plattform zum Ausdruck und zur Reflexion. Eine vielschichtige Momentaufnahme der Pluralität unter Jugendlichen im interkulturellen Wien. Ehrliche und starke Porträts, ein Film über Jugend und die (De-)konstruktion von Geschlechterrollen.