Filmscreening: MY ESCAPE - MEINE FLUCHT

14. April 2016

Wann?

Donnerstag, 14.04.2016,
18:00 Uhr

bis

Donnerstag, 14.04.2016,
20:00 Uhr

Filmscreening: MY ESCAPE - MEINE FLUCHT

!!AUFGRUND DER HOHEN NACHFRAGE: EIN WIEDERHOLUNGSTERMIN!!

Ein Militärflieger, eine fallende Bombe, Angst und Schrecken - und plötzlich ruft eine Stimme „Allahu akbar“, kurz darauf die Detonation, Trümmer und Rauchwolken über einer syrischen Stadt. Mit diesem Handyvideo eröffnet die ungewöhnliche Dokumentation „My Escape/Meine Flucht“ von Elke Sasse: mit selbst gedrehten Handyclips von Flüchtlingen wird der Weg von tausenden Flüchtlingen von Syrien oder auch Eritrea nach Europa erzählt. Elke Sasse hat unzählige Fluchtgeschichten gesammelt und lässt die Flüchtlinge selbst sprechen.  Der Zuseher wird damit Teil des Films und erfährt, was es bedeutet auf der Flucht zu sein, alles hinter sich lassen zu müssen, alles zu verlieren, um irgendwo neu anzufangen, vielleicht auch auf der Suche nach einer neuen Heimat. Es entsteht ein Bild aus nächster Nähe, von Menschen, deren Verzweiflung sie ungeachtet aller Gefahren (zwangsläufig) nach Europa treibt.

Melde dich bitte bis Mo, 11.04.2016 unter laylan.barwari@caritas-wien.at mit dem Betreff: "My escape" an. Den Trailer findest du unten (scroll down)! 

WANN: Do, 14.04.2016, 18 Uhr pünktlich

WO: actionFabrik, Heiligenstädterstr. 31, Gürtelbogen 353, 1190 Wien (Wegbeschreibung - scroll down)

Der Film ist für Jugendliche ab 14 Jahren, Originalsprache mit deutschen Untertiteln

ACHTUNG: MAXIMAL 25 Plätze! Der Eintritt ist kostenlos!